Produkte

Gorilla 3D Framework


Wir haben mit der Alpha-Phase begonnen
und laden Sie herzlich dazu ein kostenlos daran teilzunehmen unter: https://dev.diggets.com


Die plattformunabhängige Komponenten-Erweiterung für Delphi Firemonkey 3D.
Entwickeln Sie aufwendige, vielseitige und hochwertige Anwendungen und Spiele mit dem Gorilla 3D Framework.



AddOn-Features


  •   Skin-, Skeleton- und Vertexanimation für 3D Meshes (Key-Animationen)
  •   Integrierte schnelle Q3 Physics Engine (mit Kollisionserkennung)
  •   Materialien: Textures, Bump-Mapping, Vertex-Color, Phong-, Blinn-, Lambert-Materials, Wasser und Reflexion
  •   Komplexe Multi-Mesh Modelle mit UV-Texturen ladbar
  •   Logische Modellverwaltung (unabhängig von FireMonkey), um eine Vielzahl an Meshes zu verwalten und separat zu instanziieren
  •   Flexibles Partikelsystem mit Influencer-Klassen (bis 100K Partikel zur Laufzeit problemlos möglich)
  •   Shadow-Volumes Rendering, Variance-ShadowMapping (experimentell)
  •   Multipass-Rendering
  •   Depth-Of-Field Effekt
  •   Skybox-Unterstützung
  •   Terrain-Rendering: aus HeightMaps und prozeduralen Algorithmen (Diamond-Square, Perlin-Noise, ...)
  •   Neue Point3D-, Quaternion-, Transformationsmatrix- und VertexKey-Animationen
  •   AudioManager (threadsafe)
  •   AssetsManager mit Package-System
  •   Flexibles Dialogsystem: zur Laufzeit laden, speichern und editieren
  •   Flexibles Inventar-System: zur Laufzeit laden, speichern und editieren
  •   Schnelles Laden von 3D-Modellen
  •   Geringe Codesize für schnelle Kompilierung (~50.000 Zeilen)
  •   Kompatibel zu vorhandenen Firemonkey Komponenten
  •   Plattformunabhängig: WIN32, WIN64, ANDROID [iOS, MACOS, LINUX-x86 (unter Benutzung von Drittkomponenten)]
  •   Formate: G3D, X3D, X3DZ, X3DVZ, OBJ, STL, DAE, FBX



Plattformen


  •   Windows 32-Bit & 64-Bit
  •   Android
  •   iOS 32-Bit & 64-Bit (noch nicht enthalten)
  •   MacOS 32-Bit (noch nicht enthalten)
  •   Linux [unter Verwendung von Drittkomponenten (z.B. FmxLinux)] (noch nicht enthalten)



Roadmap


  •   Q3 Physics Engine mit dem Particle-System verbinden
  •   Bugs im ShadowMapping beheben
  •   Skillsystem abschliessen
  •   Pathfinding Komponente abschliessen
  •   Weitere 3D-Effekte: Noise, LensFlare, ...
  •   Weitere Materialien wie Kamera / Videotexturen, ...
  •   DynamicSceneManager: Dynamisches Laden von Modellen zur Laufzeit (z.B. für OpenWorld Games)
  •   Weitere Formate: 3DS, LWO, ASE,...



Vorschau


  • Komplexe 3D-Modelle mit UV-Texturing laden

    Komplexe 3D-Modelle mit UV-Texturing laden

  • Skin-, Skeleton- und Vertexanimation laden

    Skin-, Skeleton- und Vertexanimation laden

  • Shadow-Volume Rendering

    Shadow-Volume Rendering

  • Partikelsystem mit zahlreichen Templates

    Partikelsystem mit zahlreichen Templates für Feuer, Rauch, usw.

  • Partikelsystem mit Manipulierbarkeit per Influencer-Klassen

    Partikelsystem mit Manipulierbarkeit per Influencer-Klassen, z.B. Gravitation, Wind, uvw.

  • Terrain-Rendering aus HeighMaps oder durch prozedurale Algorithmen

    Terrain-Rendering aus HeighMaps oder durch prozedurale Algorithmen (Diamond-Square, Perlin-Noise, ...)

  • Diverse Materialien wie Wasser und Reflexion

    Diverse Materialien wie Wasser und Reflexion

  • Integrierte, superschnelle Q3 Physics Engine

    Integrierte, superschnelle Q3 Physics Engine (Box-, Sphere-, Mesh-Colliders)

  • Bump-Mapping Material

    Bump-Mapping Material




Unterstützung für


  •   Delphi Berlin 10.1
  •   Delphi Tokyo 10.2




Downloads


Wir haben mit der Alpha-Phase begonnen und laden Sie herzlich dazu ein kostenlos daran teilzunehmen!

Wir sind uns bewusst, dass jede Menge Probleme und Fehler mit so einer frühen Phase einher gehen. Darum haben wir eine Bugtracker Software eingerichtet.
Um an der Alpha-Phase teilzunehmen, erstellen Sie einen Account unter:
https://dev.diggets.com

Dort können Sie Pakete für Delphi DX 10.1.1 (Berlin) und DX 10.2.3 (Tokyo), einige Demos und Tools (DialogueDesigner, InventoryDesigner, AssetsManager and RuntimeShaderDesigner) kostenlos herunterladen.


(1) Die Developer-Edition enthält den vollen Funktionsumfang mit einem Wasserzeichen.
(2) Die Release-Version kann zu einem Festpreis oder auf Basis eines Beteiligungsmodells erworben werden.

Newsletter abonnieren

Sie möchten auf dem aktuellen Entwicklungsstand zum Gorilla 3D Frameworks bleiben?
Dann abonnieren Sie einfach unseren Newsletter und wir informieren Sie per E-Mail.

( * ) Pflichtfelder

Soziale Netzwerke

Halten Sie sich mit den neuesten Unternehmensnachrichten auf dem Laufenden.

Sie finden uns auf diversen Plattformen:



  +49 (0) 521 - 895189 Angebot